Planungsphase bis zum Field Robot Event

Im Folgenden werden die Systemanforderungen an die Laseranbringung, die Schutzabdeckung und den Greifer definiert.

Systemanforderungen:

Die Systemanforderungen an die verschiedenen Vorrichtungen sind von entscheidender Rolle, denn sie definieren den weiteren Ablauf des Projektes sowie das Vorgehen.

Systemanforderungen der Laseranbringung:

  • Laser muss bei möglicher Kollision geschützt sein
  • Sichtfeld des Lasers muss 180° betragen
  • Laseranbringung muss in horizontaler und vertikaler Richtung verstellbar sein
  • Laser darf sich beim Fahren des Roboters nicht bewegen
  • Pan-Tilt-Einheit muss oberhalb des Lasergehäuses befestigt werden können
  • Einfache Montage (für schnellen Batteriewechsel)
  • Leicht

Systemanforderungen des Greifers:

  • Vorgegebene Topfgeometire sicher umschließen
  • In Breite und Höhe verstellbar
  • Leicht
  • Kompatibel mit vorgegebener Pan-Tilt-Einheit
  • Einfache Montage / Demontage
  • Sichere Führung des Bewegungsablaufes (Zwangsführung)
  • Möglichst keine Verbreiterung oder Verlängerung des Roboters
  • Gewicht eines Topfes von ca. 2-3 kg anheben zu können

Systemanforderungen der Schutzabdeckung:

  • Schutz vor Regen
  • Leicht
  • Einfache/schnelle Montage
  • Transparent
  • NOT-Ausschalter soll erreichbar sein
  • Erschütterungs-/Schlagfest
  • Geräuscharm (kein Klappern)
  • kompakt

Hinterlasse eine Antwort